Überspringen
Alle Pressemeldungen

EMV 2019 präsentiert zahlreiche Aussteller und wichtige Themen der Branche

13.12.2018

Vom 19. – 21.03.2019 werden zahlreiche Unternehmen ihre Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen im Bereich der elektromagnetischen Verträglichkeit auf der EMV in Stuttgart präsentieren. Die Besucher der internationalen Fachmesse können mit den wichtigen Keyplayern der Branche in Kontakt treten und sich in den Workshops weiterbilden.

Die EMV bietet sich als ideale Plattform für Produktentwickler, Anwender und Wissenschaftler an, um sich fachlich auszutauschen, das Netzwerk auszubauen und zu pflegen. Über die Ausstellerliste online können zur Vorbereitung des Messebesuchs alle teilnehmenden Unternehmen eingesehen werden.

Großteil der Aussteller ist bereits angemeldet

Über 80 Aussteller haben sich zum jetzigen Zeitpunkt bereits für die EMV 2019 angemeldet. Unter ihnen sind auch wieder viele wichtige Keyplayer, wie zum Beispiel AR Deutschland GmbH, EMCO Elektronik GmbH, Gauss Instruments GmbH, Phoenix Testlab GmbH und Rohde & Schwarz GmbH & Co KG. Einige Firmen werden 2019 zum ersten Mal als Aussteller an der Veranstaltung teilnehmen, darunter Acal BFi Germany GmbH, Audivo GmbH, Kreutz EMC und Ntrium Inc.

Plenarvortrag zum Thema Funktechnologien im Smart Home

In seinem Plenarvortrag am zweiten Veranstaltungstag, dem 20.03.2019 von 12:30 – 13:30 Uhr, beleuchtet Kai Kreuzer die Möglichkeiten und Herausforderungen von Funktechnologien im Smart Home. Der Vortrag gibt einen Überblick über verschiedene Ansätze und vertieft exemplarisch einige Lösungen im Detail.
Authentifizierungsmechanismen werden genauso untersucht, wie mögliche Angriffsszenarien. Auch die Integration mit IP-basierten und anderen Netzen spielt eine zentrale Rolle und wird ausführlich behandelt.

Dipl.-Math. Kai Kreuzer ist Experte im Bereich Smart Home und Open Source. Als Developer Evangelist im Bereich Connected Home bei der Deutschen Telekom AG ist er regelmäßiger Redner auf internationalen Konferenzen. Er ist Gründer und Leiter der Open-Source-Projekte openHAB sowie Eclipse SmartHome. Der Plenarvortrag ist für Aussteller, Workshopteilnehmer und Besucher kostenfrei. 

Weitere Hintergrundinformationen über die EMV 2019 sind online auf e-emv.com verfügbar. Hier kann auch das Programm der parallel stattfindenden Workshops eingesehen werden.

Copyright: Mesago/Tanja Isecke
Copyright: Mesago/Tanja Isecke

Über Mesago Messe Frankfurt

Mesago mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 140 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. (mesago.de)

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.400 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 669 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. Weitere Informationen:
www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.