Überspringen
Alle Pressemeldungen

Weiterbildung für den Arbeitsalltag in der EMV: Workshop-Programm der EMV 2021 veröffentlicht

24.11.2020

Die Workshops, die zeitgleich zur Fachmesse für elektromagnetische Verträglichkeit vom 23. – 25.03.2021 in Stuttgart stattfinden, überzeugen durch ein hohes Maß an Praxisbezug und Themenvielfalt.

Internationale Referenten vermitteln in 36 Workshops, von denen elf in englischer Sprache gehalten werden, praxisorientiertes Fachwissen und berichten von Erfahrungen aus eigens erprobten EMV-Anwendungen.

Von Automotive bis Zulassung: Sechs Themen im Fokus

Das Komitee berücksichtigte bei der Programmgestaltung sowohl aktuelle Themenfelder wie Autonomes Fahren oder 5G als auch die allseits beliebten Grundlagen-Workshops für Neu- und Quereinsteiger in der elektromagnetischen Verträglichkeit.

Die Agenda setzt sich aus sechs Themensäulen zusammen: Filter, Zulassung, Drives, Messen, funktionale Sicherheit sowie Automotive. Detlef Hoffmann, EMC Manager bei der Webasto Roof & Components SE und neuer Komiteevorsitzender der Stuttgarter EMV, stellt insbesondere die thematische Struktur in den Vordergrund: „Hier bietet es sich an, die wichtigen EMV-Themen der Branche durch den Besuch von mehreren aufeinanderfolgenden Workshops zu vertiefen.“

EMV-Vertreter aus der Stuttgarter Region finden in Workshops der Automotive-Sparte Antworten auf individuelle Fragestellungen. „Stuttgart beheimatet einen wichtigen Teil der deutschen und internationalen Automobilindustrie. Nicht nur deswegen war es uns wichtig, dass während der gesamten Veranstaltung durchgehend Workshops zum Thema Automotive/Elektromobilität stattfinden“, betont Detlef Hoffmann.

Ingenieure aus der Entwicklung und der Produktion, dem Vertrieb oder dem Management haben die Möglichkeit, Vorträge zu Spezialthemen auszuwählen. Namhafte Sprecher referieren unter anderem zu folgenden Themen der EMV:

  • Hochfrequenzimmissionen durch 5G-Basisstationen: Aktuelle Situation und geeignete Messverfahren
  • Normative Anforderungen und praktische Umsetzung von EMV-Prüfungen an Fahrzeugen, Fahrzeug- und Infrastrukturkompo-nenten beim Ladevorgang
  • EMV-Wissen für Neu- und Quereinsteiger

Registrierung ab Dezember möglich

EMV 2019
EMV 2019

Interessierte Anwender der elektromagnetischen Verträglichkeit können sich ab Dezember für eine Teilnahme an den Workshops registrieren und bis zum 09.02.2021 von Frühbucherpreisen profitieren. Bei Buchung mehrerer Workshops können Teilnehmer auf Staffelpreise zugreifen. Studenten, Hochschulangehörige, Gruppen sowie Aussteller der parallel stattfindenden Fachmesse erhalten darüber hinaus Preisermäßigungen.

Die vollständige Programmübersicht sowie Informationen zur Anmeldung wie auch zum Schutz- und Hygienekonzept sind unter www.e-emv.com verfügbar.

Über Mesago Messe Frankfurt
Mesago mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 160 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. (mesago.de)

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.600 Mitarbeiter* an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 733 Millionen Euro*. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com
*vorläufige Zahlen 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.