Überspringen
Workshops – EMV-Praxiswissen aus erster Hand

Workshops – EMV-Praxiswissen aus erster Hand

Die Kombination von Workshops und begleitender Fachmesse zum Thema elektromagnetische Verträglichkeit bietet eine hohe Themenvielfalt und erstklassigen Zusatznutzen für Teilnehmer und Referenten und stellt eine optimale Weiterbildungsmöglichkeit mit Praxisbezug zu EMV-Themen dar.

EMV-Weiterbildung mit Praxisbezug

Junge Teilnehmerin der EMV-Workshops

Das umfassende Weiterbildungsangebot auf der EMV ist in zwei Formate gegliedert. Auf der Veranstaltung in Köln stehen wissenschaftliche Kongressbeiträge im Fokus, in Stuttgart können sich die Teilnehmer auf praxisbezogene Workshops rund um die elektromagnetische Verträglichkeit freuen.

In den ca. 40 halbtägigen Workshops der EMV Stuttgart 2023 geben Fachleute aus Industrie und Wissenschaft ihre Expertise sowie Erfahrungen aus eigens erprobten EMV-Anwendungen weiter.

Neben dem Fokusfeld der aktuellen Gesetzgebung nehmen Referenten auch Bezug zu technischen Domänen wie der Kfz-Technik, der funktionalen Sicherheit oder neuen Testmethoden. Aber auch klassische Themenfelder und Grundlagenwissen für Neu- und Quereinsteiger, die einen schnellen Zugang zur EMV-Fachspezifik suchen, haben ihren festen Platz im Workshop-Programm.

Gesamte Wertschöpfungskette der EMV abgedeckt

Die Workshops umfassen folgende Schwerpunkte:

  • EEMV-Grundlagen, EMV-gerechtes Design, Störschutzmaßnahmen für System und Komponenten
  • EMV und Sicherheit, Standards, Gesetze und Vorschriften, Versicherungs- und
  • EMV-Messverfahren, Validierung, Simulation
  • EMV-Aspekte in speziellen technisch-technologischen Bereichen