Überspringen
Digital und erfolgreich: Der EMV Kongress 2020

Digital und erfolgreich: Der EMV Kongress 2020

Die EMV 2020 musste leider abgesagt werden. Auf Wissensvermittlung und Austausch musste dennoch niemand verzichten: Vom 12. – 13. Mai 2020 fand der erste digitale Kongress der EMV statt.

Das bot der digitale EMV Kongress

Der erste digitale Kongress „EMV goes digital“ ermöglichte es den Teilnehmern, sich kostenfrei von Zuhause aus in 34 hochwertigen Vorträgen zum Thema elektromagnetische Verträglichkeit weiterzubilden. In Kürze stehen Ihnen die Aufzeichnungen an dieser Stelle kostenfrei zur Verfügung. Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.

Der EMV Kongress war mit insgesamt 494 aktiven Usern ein voller Erfolg. Auch das Feedback der Teilnehmer fiel äußerst positiv aus:

EMV2019_MK2_7561
M.Sc. Denis Müller (Young Engineer Award Gewinner) Universität Stuttgart, Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik (IEH)

„Der Online Kongress hat mir die Möglichkeit gegeben meine Forschungsinhalte trotz der schwierigen Umstände einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen. Aufgrund der positiven Rückmeldungen zu meinem Vortrag bestätigt dies die Entscheidung zur Teilnahme am Online-Format. Aus den durchweg ausgezeichneten Vorträgen konnte ich zudem wertvolles Know-how gewinnen, das die eigene Arbeit in einigen Aspekten bestimmt bereichern kann."

 

Impressionen

Der digitale EMV Kongress
Der digitale EMV Kongress
Der digitale EMV Kongress

Aufzeichnungen des Online-Kongresses

1. Erweiterte Analysemethoden zur Unterscheidung der Prüflingsemissionen von überlagerten Umgebungsstörungen bei in-situ Messungen
Tobias Groß, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG
Zum Video

2. Analyse der Feldverteilung von Windkraftanlagen
Cornelia Reschka, Leibniz Universität Hannover
Zum Video

3. Potentiale der kombinierten H- und E-Feldmessung für die Bestimmung von Spannungs- und Stromverteilungen in Leiterbahnen
Anika Henke, Technische Universität Dortmund
Zum Video

1. Verbesserung des EMV-Verhaltens getakteter MOSFETs mithilfe synthetisierter Ansteuerungssignale auf Grundlage einer Netzwerkanalyse und des EKV-Modells
Caroline Krause, Technische Universität Dortmund
Zum Video

2. Zeit- und frequenzbereichsbasierte Bestimmung der Grundfrequenz von Störsignalen zur Anwendung in der aktiven Störunterdrückung mithilfe von synthetisierten Signalen
Tobias Dörlemann, Technische Universität Dortmund
Zum Video

3. Echtzeit-Spektralanalyse zur Identifikation von Störquellen in Kraftfahrzeugen
Dr. Sebastian Koj, IAV GmbH
Das Video wird nicht veröffentlicht.

1. Statistisches Verfahren zur Kalibrierung von luftgestützten VHF-Messantennen Herstellung von EMV-Messantennen mittels 3D-Druck
Karsten Schubert, Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth
Zum Video

2. Herstellung von EMV-Messantennen mittels 3D-Druck
Prof. Dr. Harm-Friedrich Harms, Hochschule Emden/Leer
Zum Video

1. Ursache von Gleichtaktstörströmen in induktiven Ladesystemen (WPT-Systeme) und Vergleich zwischen gemessenen Störströmen mit der Feldstärkemessung
Dr. Christof Ziegler, TDK Electronics AG
Zum Video

2. Entwicklung einer Ersatzlast zur Nachbildung des Fahrzeugs bei Emissionsmessungen an induktiven Ladesystemen
Dr. Sebastian Jeschke, EMC Test NRW GmbH
Zum Video

1. Geometrische Unsicherheitsbetrachtung von rundkoaxialen TEM-Zellen
Hoang Duc Pham, Leibniz Universität Hannover (YEA Gewinner)
Dieser Vortrag ist ausgefallen.

2. Rekonstruktion von Betrag und Phase von Leiterbahnströmen aus phasenlos gemessenen Nahfelddaten
Robert Jan Nowak, Technische Universität Dortmund
Zum Video

3. Wirkung neuartiger Kabelferrite niedriger Permeabilität im Frequenzbereich bis 8 GHz
Steffen Schulze, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG
Zum Video

1. Diskussion des in CISPR 32 eingeführten Höhenscans bei der Emissionsmessung oberhalb 1 GHz
Prof. Dr. Sven Battermann, Fachhochschule Bielefeld
Zum Video

2. Charakterisierung eines Referenztestaufbaus für die HPEM-Normenentwicklung
Dr. Thorsten Pusch, Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT
Zum Video

1. Effiziente Berechnung der Einkopplung durch elektrisch große Aperturen in elektrisch lange Leiter im Inneren von Hohlraumresonatoren
Jörg Petzold, Otto-von-Guericke-Universität
Zum Video

2. Numerische Simulation der Einkopplung transienter elektromagnetischer Felder in nichtlinear-abgeschlossene Leitungsnetzwerke mit einem SPICE-Netzwerksimulator
Dr. Mathias Magdowski, Otto-von-Guericke-Universität
Zum Video

1. Konzepte für zuverlässige Immissionsmessungen an 5G massive MIMO-Basisstationen
Dr. Christian Bornkessel, Technische Universität Ilmenau (BPA Gewinner)
Zum Video

2. Entwicklung und Verifikation eines Mess- und Bewertungsverfahrens der elektromagnetischen Immission durch ITS-G5
Lisa-Marie Schilling, Technische Universität Ilmenau
Zum Video

3. Untersuchungen zur korrekten Immissionserfassung von gepulsten Signalen mit dem SRM-3006 am Beispiel von 5G
Thomas Kopacz, RWTH Aachen
Zum Video

4. Konzept und Messungen für ein Smartphonebasiertes Immissions-Monitoring-System
Sascha Schießl, RWTH Aachen
Zum Video

5. Auslegung und Vergleich von Adaptern zur direkten Stromeinspeisung für leitungsgebundene Störfestigkeitsprüfungen
Jan Ückerseifer, Universität Siegen
Das Video wird nicht veröffentlicht.

1. Aktive Unterdrückung der elektromagnetischen Störungen eines stationär betriebenen Antriebswechselrichters mithilfe von synthetisierten und synchronisieren Gegenstörsignalen
Andreas Bendicks, Technische Universität Dortmund
Zum Video

2. FPGA-basierte aktive Unterdrückung der elektromagnetischen Störungen einer aktiven Leistungsfaktorkorrektur (PFC) durch die Injektion von modulierten Sinussignalen
Andreas Bendicks, Technische Universität Dortmund (YEA Gewinner)
Zum Video

3. Entwicklung und Anwendung eines Messsystems für niederfrequente magnetische Störungen im Fahrzeug
Thomas Kopacz, RWTH Aachen Dr. Thomas Rinkleff, AUDI AG
Zum Video

1. Untersuchungen zur Störfestigkeit von 100Base-T1 Kommunikation für autonome Fahrfunktionen gegen puls- und sinusförmige Störsignale
Dr. Sebastian Jeschke, EMC Test NRW GmbH
Zum Video

2. Analyse der Störfestigkeit von Automotive Ethernet Kommunikationssystemen
Carina Austermann, Technische Universität Dortmund
Das Video wird nicht veröffentlicht.

1. Bewertung der Sensitivität eines hybriden Gleichtaktfilters für Traktionsinverter gegenüber Variationen der Betriebsparameter
Denis Müller, Universität Stuttgart (YEA Gewinner)
Zum Video

2. Herausforderungen bei der Durchführung von reproduzierbaren BCI-Messungen
Prof. Dr. Bernd Deutschmann, Technische Universität Graz
Zum Video

1. Herausforderungen bei der Umsetzung von EMV-Prüfungen an Fahrzeugen im Anwendungsfall High Power DC Charging – Prüfung bei 80% Ladeleistung
Marc Maarleveld, EMC TEST NRW GmbH
Zum Video

2. Das Verhalten von elektronischen Elektrizitätszählern bei verzerrten Spannungen und nichtlinearen Lasten
Jörg Kirchhof, Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE
Zum Video

3. Injektorkonzepte zur aktiven Unterdrückung der elektromagnetischen Störungen aller Klemmen eines stationär betriebenen DC/DC-Wandlers
Marvin Rübartsch, Technische Universität Dortmund
Zum Video

4. Innovative Überwachung, Status-Anzeige, Fernmeldung sowie Prüfungen von Überspannungsschutzgeräten für Telekommunikations- und Signalverarbeitungs-Netzwerke
Steffen Pförtner, Phoenix Contact GmbH & Co.KG
Zum Video

1. Abschätzung der Abstrahlung von Gleichstrommaschinen mit Hilfe leitungsgebundener Messungen und Simulation
Alexander Engeln, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
Zum Video

2. Nutzung von Mantelwellensperren für die MR-geführte Mikrowellenablation
Maik Ehses, Forschungscampus STIMULATE
Zum Video

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.